Anmelden
DE
Informationen

Informationen

Bei über 400 Ausbildungs­berufen und über 20.000 Studien­gängen fällt es jungen Menschen heut­zu­tage schwer, die richtige Berufs­wahl zu treffen. Mit der Schüler­potenzial­analyse finden Schülerinnen und Schüler ihre Stärken und Schwächen heraus und erhalten in persönlichen Feed­back­gesprächen individuelle Empfehlungen für ihren Berufs­weg. Das Angebot richtet sich an Gymnasiasten der Klassen­stufen 10 und 11 sowie an Schüler beruflicher Gymnasien der Klassen­stufe 11.

An der Schülerpotenzialanalyse können in der Region jährlich 400 Schülerinnen und Schüler mitmachen. Die Teilnehmerzahl pro Schule ist begrenzt.

Auf Grund der derzeit nicht abseh­baren Ent­wicklung der Corona-Pandemie wurden die not­wendigen Voraus­setzungen geschaffen, dieses Projekt voll­ständig online durch­führen zu können. Dies wurde an zahl­reichen Schulen bereits mehr­fach erfolg­reich praktiziert.  

Die Schüler­potenzial­analyse ist ein Projekt der Sparkassen­stiftung Offenburg/Ortenau und der Agentur für Arbeit Offenburg in Kooperation mit dem Institut für Bildungs- und Karriere­beratung thimm.

Logo thimm - Institut für Bildungs- und Karriereberatung
Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Sparkasse Offenburg/Ortenau

Die Anmeldung für Schüler und Schüler­innen von teil­nehmenden Schulen ist bis ein­schließ­lich 7. Mai 2021 möglich. Bitte fragen Sie bei Interesse im Schul­sekretariat nach dem Anmelde­bogen. Die Test­tage werden vom 14. bis 17. Juni 2021 statt­finden. Die Feed­back­gespräche sind vom 12. bis 16. Juli geplant.

Projektablauf

Projektablauf

1. Infoveranstaltungen

Die Schüler­potenzial­analyse wird in allen teil­nehmenden Schulen den interessierten Schülern, Eltern und Lehrern vom Institut für Bildungs- und Karriere­beratung thimm vorgestellt. Anschließend ist die Anmeldung der Schüler möglich.  

2. Testtag in der Schule

In Zehner­gruppen absolvieren die Schüler­innen und Schüler verschiedene Tests, Übungen und Gespräche. Hierdurch lassen sich die Stärken, Schwächen und Neigungen der einzelnen Teil­nehmer herausstellen.

3. Feedbackgespräch

Die Test­ergebnisse werden in einem persönlichen Gespräch mit der Schülerin oder dem Schüler, auf Wunsch auch gerne in Begleitung der Eltern, besprochen. Es werden Stärken und Schwächen heraus­gearbeitet sowie Verbesserungs­maßnahmen und Empfehlungen zur Berufs­­wahl gegeben.

4. Sprechstunde der Agentur für Arbeit

Für die konkrete Aus­arbeitung der passenden Studien- und Aus­bildungs­gänge unter­stützen im weiteren Verlauf die Studien- und Berufs­berater der Agentur für Arbeit, unter anderem im Rahmen ihrer Schul­sprech­stunde.

Teilnehmende Schulen

Infoveranstaltungen der teilnehmenden Schulen

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie werden die Info­veranstaltungen sowohl digital als auch in Präsenz durchgeführt. Die Schulen entscheiden hierbei selbst, in welcher Form die Durch­führung statt­finden soll. Weitere Informationen erhalten Sie direkt von den teil­nehmenden Schulen.

Offenburg

Gewerblich-Technische Schule Offenburg (Technisches Gymnasium)
Dienstag, den 20. April 2021

Schiller-Gymnasium Offenburg
Dienstag, den 20. April 2021

Haus- und Landwirtschaftliche Schulen Offenburg
Mittwoch, den 21. April 2021, und Donnerstag, den 22. April 202

Kaufmännische Schulen Offenburg
Mittwoch, den 21. April 2021

Grimmelshausen-Gymnasium Offenburg
Mittwoch, den 21. April 2021

Oken-Gymnasium Offenburg
Donnerstag, den 22. April 2021

Lahr

Integriertes Berufliches Gymnasium / Kaufmännische Schule Lahr
Montag, den 19. April 2021

Gymnasium Ettenheim
Montag, den 19. April 2021

Gewerbliche Schule Lahr (Technisches Gymnasium)
Dienstag, den 20. April 2021

Scheffel-Gymnasium Lahr
Dienstag, den 20. April 2021

Heimschule St. Landolin Ettenheim
Dienstag, den 20. April 2021

Max-Planck-Gymnasium Lahr
Donnerstag, den 22. April 2021

Achern

Heimschule Lender Sasbach (Allgemeinbildendes und Berufliches Gymnasium)
Montag, den 19. April 2021, und Donnerstag, den 22. April 2021

Gymnasium Achern
Donnerstag, den 22. April 2021

Oberkirch

Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch
Freitag, den 16. April 2021

Bei den digitalen Veranstaltungen sind auch die Eltern von interessierten Schülern sehr herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Darüber hinaus bieten wir den Eltern zwei zusätzliche Informations­termine am Abend via Skype an:

  • Montag, den 19. April 2021 um 19 Uhr
  • Donnerstag, den 22. April 2021 um 19 Uhr

Bitte senden Sie bei Interesse eine Mail an info@ibk-thimm.de. Eine Anmelde­bestätigung mit den entsprechenden Einwahl­daten wird Ihnen zeitnah zugestellt.  

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Institut für Bildungs- und Karriereberatung thimm

Lutz Thimm
Tel. 02304 996650
info@ibk-thimm.de

Sparkasse Offenburg/Ortenau

Sarah Baßler
Tel. 0781 200-1265
sarah.bassler@sparkasse-offenburg.de

 Cookie Branding
i